Espresso gemahlen von Deliano

Herrenhaus Espresso
Im Espresso Herrenhaus vereinigen sich zwei Arabicas mit einem Canephora zu einem runden, mittelkräftigen Espresso-Blend. Hier dominieren schokoladige Aromen, die charakteristisch für diese angenehme Mischung sind. Der Espresso Herrenhaus ist nicht zu kräftig oder zu mild – ein guter Allrounder für jeden Tag.
  • Hauptnote
    Zartbitter
  • Nebennote
    Süßholz, Karamell
  • Abgang
    Malz
  • Mundgefühl, Empfinden
    cremig, voll

10% auf 5kg-Tüte!

Empfohlene Zubereitungsart:

Aeropress
Espressokocher
Siebtraeger
Vollautomat
Varianten ab 7,50 €*
14,85 €*

Inhalt: 0.5 Kilogramm (29,70 €* / 1 Kilogramm)

Tatendrang Espresso BIO
  • Hauptnote
    dunkles Nougat
  • Nebennote
    Walnuss
  • Abgang
    Zartbitter-Schokolade
  • Mundgefühl, Empfinden
    voll, ölig, langanhaltend

10% auf 5kg-Tüte!

Empfohlene Zubereitungsart:

Espressokocher
Siebtraeger
Vollautomat
Aeropress
Varianten ab 8,40 €*
16,65 €*

Inhalt: 0.5 Kilogramm (33,30 €* / 1 Kilogramm)

Klarheit Espresso
In der Mischung für den Espresso Klarheit kommen lediglich 30% Canephora zum Einsatz. Dadurch entsteht ein milder Espresso, der dennoch vollmundig und rund schmeckt. Dank des angenehmen und zeitlosen Aromas kann man gerne auch etwas mehr davon trinken, und das jeden Tag.
  • Hauptnote
    Haselnuss
  • Nebennote
    Granola-Müsli
  • Abgang
    gerösteter Kakao
  • Mundgefühl, Empfinden
    ausgewogen, rund

10% auf 5kg-Tüte!

Empfohlene Zubereitungsart:

Aeropress
Espressokocher
Siebtraeger
Vollautomat
Varianten ab 7,90 €*
31,10 €*

In der Kaffeerösterei Deliano in Wasserburg erhalten Sie im Online-Shop Ihren Espresso-Kaffee frisch geröstet und luftdicht abgepackt im Versand. Schon bei der Bestellung wählen Sie aus, ob Sie die ganzen Espresso-Bohnen oder den Espresso gemahlen haben möchten. Darüber hinaus kreuzen Sie sogar an, in welchem Mahlgrad für welche Art der Espressozubereitung Sie Ihren Espresso Kaffee gemahlen haben wollen. Wenn Sie bei uns Ihren Espresso gemahlen kaufen, soll er perfekt auf Ihre Ansprüche und Ausstattung passen.

Wenn der Espresso bereits gemahlen ist..

Espresso Kaffee gemahlen kaufen oder die Espresso-Bohnen doch lieber erst direkt vor der Zubereitung mahlen - in dieser Frage scheiden sich die Geister. Gemahlener Espresso Kaffee hat viele Befürworter. Sie argumentieren damit, dass es gerade mit dem Espresso ja schnell gehen soll. Ohne weitere Umstände wollen sie das köstliche belebende Getränk mit dem italienischen Flair schnell zwischendurch oder nach dem Essen genießen. Absolut verständlich. Außerdem verfügen viele Espresso-Liebhaber gar nicht über eine Kaffeemühle, deren Mahlwerk fein genug für den Espresso ist. Die Bohnen für Espresso-Kaffee sollten je nach Zubereitungsart auf eine gleichmäßige Größe von ca. 0,2 bis 0,4 mm gemahlen werden. Nur dann bieten die Kaffee-Körner genug Oberfläche, um im durchgepressten Wasserdampf innerhalb von 20 bis 30 Sekunden alle wichtigen Bestandteile abzugeben. Dazu gehört natürlich das Koffein, aber auch alle Aromastoffe, die dem Espresso seinen einzigartigen Charakter verleihen. Wenn es sich um einen guten Espresso aus extra für diesen Zweck ausgesuchten Kaffeebohnen handelt, erhalten Sie damit eine samtige Leckerei mit wunderbarer Crema.

Wenn der Espresso erst zu Hause gemahlen wird..

Aber halt, argumentieren diejenigen, die ihren Espresso immer in ganzen Bohnen im Versand bestellen: Gemahlener Espresso verliert auch wegen der verhältnismäßig großen Oberfläche der Kaffee-Körner schon nach kurzer Zeit einen großen Teil seines Aromas. Daher wird gemahlener Espresso Kaffee auch meist in 250 Gramm Päckchen angeboten, damit er nicht ganz so lange herumsteht. Sicher, wir bei Deliano bieten Ihnen extra zum Erhalt des Aromas Kaffeedosen mit Vakuumverschluss zur Aufbewahrung an. Doch die Fans der ganzen Bohnen schwören eben darauf, dass der Espresso auch bei bester Aufbewahrung nach wenigen Tagen nicht mehr so gut schmeckt. Dabei handelt es sich meist um echte Kaffee-Gourmets, die auch kleine Schwankungen im Geschmack und im Aroma feststellen. Ihre Kaffee- oder Espresso-Zubereitung ist ein genau abgestimmtes Ritual, vom Abwiegen der Bohnen über das Mahlen bis hin zum Brühvorgang. Eine dritte Gruppe Kaffee-Genießer lässt selber mahlen. Sie verfügen über einen der modernen Vollautomaten, der die Bohnen erst frisch vor dem Durchpressen des nicht ganz 100° Grad heißen Dampfes gemahlen hat. Je hochwertiger so ein Automat ist, desto mehr Einstellungen lassen sich dabei vornehmen.

Frisch gemahlener Espresso Kaffee bei Deliano im Café

Wir bei Deliano sind Kaffeeliebhaber, Kaffee-Experten und natürlich auch Spezialisten für das Rösten von Kaffee wie von Espresso. Wir sehen uns in der Verantwortung dafür, dass Sie einen hervorragenden Espresso erhalten, der so aromatisch wie bekömmlich ist. Ob Sie unsere mit viel Liebe gerösteten Arabica- und Robusta-Bohnen als Espresso gemahlen kaufen oder die ganzen Bohnen bevorzugen, wollen und müssen wir Ihnen überlassen. Wenn Sie bei uns im Café in Wasserburg jedoch einen köstlichen Espresso von einer unserer ausgezeichneten Angebote bestellen, wird er selbstverständlich frisch für jede Tasse gemahlen. Denn Sie sollen in jedem Fall den ganzen Genuss der leicht dickflüssigen Köstlichkeit mit dem herrlichen Duft und dem großartigen Geschmack bekommen. Denn für diesen Genuss machen wir uns ja die ganze Arbeit. Wir beobachten den Markt und hören von der Qualität der Ernten der verschiedenen Kaffeeländer. Wir sind aktiv in unserem Netzwerk von Erzeugern, Kooperativen und Händlern und stehen im direkten Kontakt. Wir wählen die besten Arabica- und Robusta-Bohnen aus, die wir nach der Art der Pflanzung, händisch vorgenommenen Ernte und der jeweiligen Weiterverarbeitung beurteilen. Kaffeekirschen und Kaffeebohnen erhalten eine ganz unterschiedliche Säure-, Frucht- und Öl-Verteilung, je nachdem, ob sie trocken, halbnass oder ganz gewaschen behandelt werden. Die natürliche Trocknung ist der industriellen Gebläsetrocknung natürlich vorzuziehen. Alle industriellen Methoden in der Erzeugung des Kaffees und der Kaffeebohnen bis hin zur Röstung nehmen dem Kaffee und dementsprechend auch dem Espresso seinen Charakter - und auf den kommt es uns an.

Gemahlener Espresso oder Espresso-Bohnen - die Qualität muss stimmen

Als der Espresso um 19:00 in Mailand erfunden wurde, galt der Kaffee noch als seltene und teure Besonderheit. Überall auf der Welt existierten eigene Kaffee-Kulturen mit den unterschiedlichsten Kaffeesorten und Zubereitungsformen. Das Durchpressen des Wassers in Form von heißem Dampf durch den gemahlenen Kaffee war eine Sensation. Es dürfte einige Jahre intensiver Arbeit gekostet haben, bis die Methode perfektioniert und das Publikum überzeugt war. Dann jedoch breitete sich der Espresso schlagartig auf der ganzen Welt aus. Doch nur selten wurde die einzigartige Konsistenz und das einzigartige Aroma erreicht, das im letzten Jahrhundert fast ausschließlich während des Urlaubs in Italien genossen werden konnte. Heute ist per Globalisierung und modernster Technik die Zubereitung eines exzellenten Espressos in vielen Ländern möglich. Leider haben die gleichen Faktoren dafür gesorgt, dass die einst kultivierte und händisch erreichte Qualität der Kaffeebohnen und Espressobohnen meist auf dem untersten Niveau der billigen Massenware angelangt ist. Nichtssagende Merkmale wie 100% Arabica, reiner Hochland Kaffee oder ein Verhältnis von 70% Arabica und 30% Robusta werden zu glanzvollen Werbeaussagen hochstilisiert. Man bekommt dann für wenig Geld einen Kaffee oder einen Espresso, der industriell erzeugt, grob gemischt, überschnell und viel zu heiß geröstet und beim Abkühlen wieder mit Wasser angereichert wurde. Da können die Markennamen noch so einen gehaltvollen Klang haben - es geht um Massenware mit einem entsprechenden Aroma. Ob Sie da den Espresso gemahlen kaufen oder in frischen Bohnen, spielt tatsächlich keine entscheidende Rolle.

Zubereitungsvideos

Espresso und Kaffee von Deliano - Handverlesen und von Hand geröstet

Jeder Mensch empfindet das Aroma und den Geschmack einer Delikatesse anders. Wir können bei Deliano eben beim besten Wissen und Gewissen nicht sagen, dass unser Kaffee oder Espresso “gut” schmeckt oder das beste Aroma hat. Denn wir kennen Ihren Geschmack nicht. Aber wir können mit Fug und Recht behaupten, dass unser Kaffee und Espresso im Aroma und Geschmack einen eigenen Charakter und eine eigene Persönlichkeit besitzt. Wir können ihn als fruchtig, schokoladig, nussartig, kräftig, vollmundig und mit ähnlichen Begriffen beschreiben. Und wir können Ihnen die Herkunft und die Verarbeitungsmethode darstellen. Lesen Sie unsere Beschreibungen einfach einmal durch. Im Kaffee verbergen sich 800 Aromastoffe, die je nach Behandlung ganz unterschiedlich verteilt an die Oberfläche gelangen. Je nach Herkunft, Erntemethode und Weiterverarbeitung verteilen sich Öle, Bitterstoffe und Säure anders und geben dem Kaffee einige charakteristische Merkmale. In der Röstung schließlich entscheidet sich die Ausprägung der gustatorischen Eigenschaften. Bei Deliano nutzt unser Röster Lucas Deliano eine langsame Trommelröstung mit höchstens 220° Grad, die er sortenrein vornimmt, persönlich beobachtet und exakt im richtigen Moment mit viel Fachwissen und Gefühl beendet. Dann werden die Sorten natürlich einige Male verkostet und eventuell nach Aroma und Geschmacksprofil gemischt. Für den Espresso nutzen wir einen speziellen Röstvorgang, der seinen ganz eigenen Charakter betont. Zudem wählen wir sorgfältig genau die Kaffeebohnen aus, die alle Faktoren für einen ausgezeichneten Espresso bereits mitbringen.

Was ist von 100% Arabica oder einer Arabica-Robusta Mischung zu halten?

Die Sorte Arabica wächst am Äquator ab einer gewissen Höhe. Sie ist empfindlicher und liebt die etwas kühlere Umgebung. Dafür reift sie etwas länger und entwickelt dabei besonders feine Nuancen im Aroma. Die Sorte Robusta (eigentlich Canephora) ist nicht so empfindlich, verträgt die Hitze gut und reift schneller. Sie ist meist besonders kräftig und verleiht manchem Espresso einen gewissen Kick. Zudem sagt man ihr nach, dass sie die Crema fülliger werden lässt. Wir prüfen das lieber an jeder Espresso-Mischung selbst, bevor wir sie unsere Kunden anbieten. Bei uns hat jeder Espresso neben einem einzigartigen Geschmack auch eine volle Crema, na klar. Vorgeplante Mischungen aus Arabica und Robusta stehen bei uns nicht auf dem Programm. Wir können Ihnen daher auch nur einige Kaffee- oder Espresso-Sorten anbieten, die wir jederzeit im Programm haben. Zu unterschiedlich sind die Ernten und die Bedingungen. Dafür können Sie sich bei uns stets auf das Besondere verlassen.

Kaffeewissen besuchen

Bei der Kaffeerösterei Deliano in Wasserburg können Sie aus dem Versand im Online-Shop den Espresso in ganzen Bohnen oder als gemahlenen Espresso kaufen - er ist in jedem Fall exquisit. Seien Sie uns willkommen!

Fragen?